Gerätetherapie

Mittels aktiver Bewegung erzielt man einen Muskelaufbau und eine aktive Mobilisation der Gelenke und Wirbelsäule, etwa nach Operation und anschließender Schonzeit.  Geschult werden Belastungsphasen, Koordination, Gleichgewicht, das gleichmäßige Belasten aller vier Gliedmaßen sowie die Motorik.  Dies kann durch isometrische bzw. stabilisierende Übungen erreicht werden. Zur Bewegungstherapie gehört das Arbeiten mit verschiedenen Untergründen  wie Balancekissen, das Wackelbrett, das Cavalettitraining sowie auch Gangbildschulung auf dem Laufband. 

 

Laufbandtraining

zum Muskelaufbau z.B. nach Verletzungen (ersetzt nicht den täglichen Spaziergang)